Über uns

Make it happen, shock everyone

Who the F*** is StadtWunder?

StadtWunder, das sind Judith LIST und Petra ETZELSTORFER, zwei Unternehmerinnen aus Leidenschaft.

StadtWunder positioniert sich als Marketing- und Eventagentur abseits des Mainstreams.

2020 revolutioniert StadtWunder mit seiner neuen Eventreihe influence.it   Relationship in der digitalen Welt. Wir bringen Unternehmen und Influencer in REAL LIFE zusammen und knüpfen nachhaltige Verbindungen die außergewöhnlich sind.

Was StadtWunder noch macht? Wir unterstützen Unternehmen, StartUps und KünstlerInnen in den unterschiedlichsten Entscheidungsphasen – von der Aufbauarbeit bis hin zur Umstrukturierung ihrer Marke.

Sie geben strategisches Wissen aus ihrer bisherigen Gründung, ihrer Aufbauarbeit und Social Media Wissen weiter. Denn was dich an diesen Punkt gebracht hat wird dich noch nicht dahin bringen, wo du hin willst.

Beide kommen sie aus den Bereichen Kommunikation, Marketing und Projektplanung. Durch ihre jahrelange Selbstständigkeit kommt noch das Multitool, dass Selbstständige nun mal brauchen – die Eierlegendewollmilchsau – die keiner von uns sein kann aber anfangs ist. Spezialisiert haben sie sich in den letzten Jahren, genau auf das, was sie besonders gut können – Green Pen Strategy eben.

Nicht nur ihr Fachwissen frischen sie regelmäßig auf und halten fast täglich auf dem neusten Stand, auch der Bereich der Persönlichkeitsentwicklung ist unerlässlich und gilt als Priorität. Denn nur wenn du selbst nicht stehen bleibst, kannst du anderen in ihrem Prozess unterstützen. So bewegen sie sich auf den Spuren von Tony Robbins, Gary Vaynerchuk, James Wedmore,…

"Business is doing the things nobody else wants to do"

Wie alles Begann…

Weihnachten 2015 war da. Auf einmal kam ein Briefchen in Petras Postfach geflattert. Judith hat sie gefragt, ob sie denn nicht Lust hätte eine nette Xmas Geschichte zu schreiben. Das hat sich Petra natürlich nicht entgehen lassen und haute bereits ruck-zuck auf die Tasten ihres Laptops.

So begann alles. Das war der Anfang einer großartigen ehrenvollen Freundschaft.

Jeder ging seinen Projekten und Ideen nach. Immer wieder kreuzten sich auch ihre beruflichen Wege. Im Jahr 2018 war es dann so weit. Judith und Petra wollten nicht mehr alleine in ihrem Kämmerlein versumpfen. Selbstständig zu sein ist ja fein, jedoch merkten sie, dass sie keinen Brainstorming Partner hatten. Ganz sanft trauten sie sich in die Wohnzimmer des anderen. So entstand eine kreative und explosive Ideenatmosphäre. Von diesem Moment an, waren sie unzertrennlich. Wie konnten sie nur so viele Jahre ohne einander arbeiten?

Wie sie so nebeneinander saßen und ihren ToDo-Haufen abarbeiteten, kam ihnen die Idee. Es ist ja ganz nett nebeneinander im Wohnzimmer zu arbeiten, aber je nachdem bei wem sie gerade Zuhause waren rief die Waschmaschine, der Postler, das Spielzeug, das weggeräumt werden wollte…ganz normaler Haushaltswahnsinn. Wer soll sich da auf etwas fokussieren können? Effizienz wird nun mal bei den zwei Damen groß geschrieben.

So setzen sie sich das Ziel bis Ende 2019 ein eigenes Stadtbüro im Herzen von Wien zu besitzen. Lange rede kurzer Sinn: nach nicht mal 6 Wochen hatten sie es gefunden. Zwei zielorientierte Mädels halt. 

Noch bevor sie den Mietvertrag für ihr erstes Büro unterzeichneten, hatten sie eine weitere Idee. 

StadtWunder war geboren.

hier geht es zur digitalen Brieftaube